Heiße Filterpresse

Filtration, Waschen und Trocknung in einer Kammerfilterpresse

Die Heisse Filterpresse kombiniert die Standard Prozessschritte einer Membranfilterpresse, (Filtration, Filterkuchenwäsche und Nachpressen), mit der Funktion einer thermischen Trocknung. Alle Prozessschritte werden in einer Anlage, der Heißen Filterpresse ausgeführt. Eine kostenintensive Vakuumkontakttrocknung ist nicht mehr erforderlich.

Funktionsschema der heißen-Filterpresse

Funktion heisse Filterpresse

In der Grundversion entspricht die technische Ausführung einer normalen Filterpresse mit einem Plattenpaket aus Membranplatten. Filtration, Wäsche und Auspressen erfolgen wie üblich. Im Unterschied zur herkömmlichen Verfahrensweise wird jedoch zur Trocknung der Raum hinter der Membran mit heißem Dampf (ca. 120 C) durchströmt. Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass die aufwändige externe Trocknung entfällt.

Heisse Filterpresse MSE

Entscheidende Vorteile der TCD

 

The Steam Front EffectThe Steam Front Effect

Neu entwickelte Heizplatten mit Wärmetauschern aus V4A lösen die bisherige Problematik der schlechten Wärmeübertragung über PP Filterplatten. Durch den Einsatz neuester Werkstofftechnik ist es nun möglich über die Heizplatte zu filtrieren und zu waschen. Dadurch wird die Effektivität und die Rentabilität erheblich gesteigert.

Vorteile der TCM Filterplatte

Vorteile der 2. Generation  der TCD Sandwich Elemente

 

Diagramm heisse Presse

weiter Informationen zur heissen Filterpresse